Hanna Kunert kommt vom TC RG Voerde

Unser Sportwarte-Team hat es bereits mehrfach versucht, nun hat der Wechsel endlich geklappt.

Sportlich und menschlich wird Hanna zukünfitg unsere 1. Damenmanschaft bereichern. Wir heißen Hanna Kunert herzlich willkommen im geilsten Club der Welt..

Hanna stand uns dankenswerterweise für ein kurzes Interview zur Verfügung.

Hallo Hanna, stell dich bitte mal kurz vor…

Mein Name ist Hanna Kunert, ich bin 22 Jahre alt und lebe in Dinslaken.

Seit wann stehst du auf der Asche und was hat dich inspiriert, Tennis zu spielen?

Ich spiele seit 16 Jahren Tennis. Meine ganze Familie spielt Tennis, da war es nur eine Frage der Zeit, bis ich auch anfange zu spielen.

Wie motivierst du dich, um deine Ziele auf dem Platz zu erreichen und dich immer weiter zu pushen?

Ich möchte am Ende des Spiels mit meiner Leistung zufrieden sein können und alles gegeben haben.

Warum bist du ein Veilchen geworden?

Robin Pischel hat einfach nicht locker gelassen. Ich war schon oft in Hiesfeld und hab bei den Damen und Herren zugeschaut. Hier hab ich mich total wohl und willkommen gefühlt und nach einer Veränderung gesucht.

Worauf freust du dich in Hiesfeld am meisten?

Neue Leute kennenzulernen und vor allem auch meine neue Mannschaft. Ich freue mich auf neue Herausforderungen, die auf mich zukommen werden.

Zu guter Letzt: Was ist dein Lieblingsschlag, also dein Ass im Ärmel?

Meine Rückhand

Unsere Sportwarte Benjamin Overbeck (l.) und Robin Pischel mit Neu-Veilchen Hanna Kunert.

Herzlichen Willkommen in Hiesfeld, liebe Hanna!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen