Finn Bischof ist Niederrheinmeister 2019

Zuletzt aktualisiert am

Im Endspiel der Niederrheinmeisterschaften 2019 im TVN-Tennis-Zentrum Essen schlug der Hiesfelder im Finale Tom Gentzsch vom MTV Kahlenberg in zwei Sätzen.

Finn Bischof ist Niederrheinmeister der männlichen U 18. Nach Erfolgen über Niklas Müller vom TC Raadt und Liam Schiemann vom TC Bredeney behielt er im Finale gegen Tom Gentzsch die Nerven und konnte in zwei engen Sätzen mit 7:5 7:6 (7:5) den Titel an den Rotbach holen. Herzlichen Glückwunsch!

Im Doppel zog Finn an der Seite von Ole Valkyser vom Odenkirchener TC ebenfalls ins Finale ein. Hier unterlag das Duo Tim Hammes und Piet Steveker 3:6 4:6.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen