Na also, geht doch. Nach einem 3:3 gegen Benrath und einem 6:0 gegen Willich haben sich die Hiesfelder Herren 40 eine gute Ausgangsposition verschafft, um im letzten Medenspiel der Saison den Klassenerhalt aus eigener Kraft sichern zu können.

Durch den 4:2 Sieg gegen Bayer Wuppertal können die Hiesfelder Herren 40 auch nächste Saison wieder in der 2. Verbandsliga aufschlagen.

Gute Besserung an alle Verletzten und Angeschlagenen, dass wir in Kürze wieder gemeinsam aktiv sein können. Danke an alle für die Unterstützung und das Daumen drücken.

Durch den 2. Sieg der Saison war den Hiesfelder der Klassenerhalt nicht mehr zu nehmen. Auch ein Unentschieden hätte letztlich gereicht, welches bereits nach den Einzeln erreicht war. Holger Biernacki, Markus Rothe und Ozan Sahinbas konnten ihre Einzel jeweils in 2 Sätzen entscheiden und damit die notwendigen Punkte einsammeln. Andre Hofmann musste sich dagegen dem druckvollen Spiel seines Gegners beugen.

Die Doppel bestritten dann Andre und Jörg Spelleken sowie Ozan und Markus. Während das erste Doppel schnell gewonnen werden konnte, mussten sich Andre und Jörg trotz starke Leistung letztlich doch geschlagen geben.

Danke an Andre Hofmann, der kurzfristig am Samstag im Einzel eingesprungen war, nachdem sich Frank leider krank melden musste. Vielen Dank an alle, die diese Saison für die Hiesfelder gespielt haben bzw. sich für die Medenspiele zur Verfügung gestellt haben.

Markus Rothe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen